Glückaufstraße 170
49124 Georgsmarienhütte
Tel.: 0 54 01 - 4 05 27

Öffnungszeiten:
Tgl. ab 17:00 Uhr
Montag ist Ruhetag

St. Johann
vergrößern 

Kirche des Benediktinerinnenklosters in Kloster Oesede. Die im 12. Jahrhundert errichtete Kirche, ein einschliffiger, kreuzförmiger Saalbau mit zwei Jochen und gradem Chorschluss ist für den Kirchenbau dieser Zeit typisch. Ältestes Bauwerk innerhalb der Stadtgrenzen. Die Kirche ist tagsüber geöffnet und kann besichtigt werden. Zu Führungen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Wegbeschreibung
100 m von der Klosterschänke gelegen finden Sie das alte Benediktiner-Kloster mit der Klosterkirche St. Johann. Ideal für einen kleinen Verdauungsspaziergang.